Archiv der Kategorie: Texte

Ein kleines Licht am 27. Juni

Mantel Samstag ist der Tag für ein musikalisches kleines Licht. Der folgende Song ist ein Stück von der Berliner Band Dota rund um die Sängerin Dota Kehr. Dota Kehr ist studierte Medizinerin, die aber schon früh auch als Straßenmusikerin auftrat. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Corona, DaLaQui, Damnatz, Langendorf, Quickborn, Texte | Schreib einen Kommentar

Ein kleines Licht am 26. Juni

von Heike Sieberns; Vikarin in Damnatz, Langendorf und Quickborn Zwillinge in einer Gebärmutter unterhalten sich… „Glaubst du eigentlich an ein Leben nach der Geburt?“ „Ja, das gibt es. Unser Leben hier ist nur dazu gedacht, dass wir wachsen und uns … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Damnatz, Langendorf, Quickborn, Texte | Schreib einen Kommentar

Ein kleines Licht am 25. Juni

100! Am 18. März wurde das erste kleine Licht auf dieser Homepage online gestellt. Es ging um einen Mann, der auf einem handgeschriebenen Zettel den 23. Psalm in seinem Handschubfach mit sich führte. Eine Art geistlicher Erste-Hilfe-Zettel für als das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Corona, DaLaQui, Damnatz, Langendorf, Quickborn, Texte | Schreib einen Kommentar

Ein kleines Licht am 24. Juni

von Heike Sieberns; Vikarin in Damnatz, Langendorf und Quickborn Das KlosterProjekt In meiner Abizeit lernte ich das Kloster Bursfelde kennen. Ein Tageshaus in Klostermauern. Obwohl dort keine Mönche oder Nonnen mehr leben, weht dort der benediktinischen Geist durch die Gänge. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter DaLaQui, Damnatz, Langendorf, Quickborn, Texte | Schreib einen Kommentar

Ein kleines Licht am 23. Juni

Kein Birnbaum mehr im Birnenweg Montagnachmittag fahre ich von Hannover zurück nach Quickborn. Dabei kommt man quasi automatisch durch Celle. Eigentlich ist Celle verkehrstechnisch ein Alptraum. Entweder fährst du einen riesigen Umweg oder du quälst dich mit tausend anderen Autos … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Corona, DaLaQui, Damnatz, Langendorf, Quickborn, Texte | Schreib einen Kommentar

Erfrischung für die Seele (26. Kalenderwoche)

Im letzten Jahr haben wir uns ein Kajak gekauft. Es ist aufblasbar. Das macht den Transport leichter. Ich kann es ohne Schwierigkeiten allein tragen. Im Auto und auf dem Dachboden braucht es wenig Platz. Und auch der Aufbau geht schnell. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Corona, St.-Johannis-Kirche Dannenberg, Texte | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Erfrischung für die Seele (26. Kalenderwoche)

Ein kleines Licht am 22. Juni

Und Montags wieder eine alte Radioandacht aus der Konserve. Diese Andacht wurde in der Reihe „Zwischen Himmel und Erde“ am 19. März 2018 auf Radio NDR1 Niedersachsen gesendet: Nicht aufstehen „Lass dir an meiner Gnade genügen, denn meine Kraft ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Corona, DaLaQui, Damnatz, Langendorf, Ohne Kategorie, Quickborn, Texte | 1 Kommentar

Ein kleines Licht am 21. Juni

von Heike Sieberns; Vikarin in Damnatz, Langendorf und Quickborn Ein Stück des Himmels in einer Tasse Eine gepflegte Teezeit ist mehr als eine Kaffeepause. Sie ist eine Zeremonie. Zuerst wird das gute, weiche Wasser aus Ostfriesland gekocht und der Tee … Weiterlesen

Veröffentlicht unter DaLaQui, Damnatz, Langendorf, Ohne Kategorie, Quickborn, Texte | Schreib einen Kommentar

Gottesdienst in Quickborn und Langendorf am 2. Sonntag nach Trinitatis

Sei, wie du bist Der Gottesdienst heute wird von Lektorin Tamara Haaker-Jung gehalten. Tamara hat mich gebeten, noch einmal kurz zu erklären, was eine Lektorin ist und wie sie eine Predigt vorbereitet. Ein Lektor oder eine Lektorin ist kein Pastor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Corona, DaLaQui, Damnatz, Langendorf, Quickborn, Texte | 1 Kommentar

Ein kleines Licht am 20. Juli

Eiszeit Für mich ist Nena nicht die Königin der Neuen Deutschen Welle. Ich finde, der Titel gebührt eindeutig der großen Anette Humpe. Und sie ist nicht einfach die Königin, sie ist die Eiskönigin jener Musikbewegung, die in Anfang der 80ger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Corona, DaLaQui, Damnatz, Langendorf, Quickborn, Texte | 1 Kommentar