Dannenberg – Maske ab im Gottesdienst

Ab jetzt gilt: Wenn Sie in der Kirche Platz genommen haben, dann können Sie den Mund- und Nasenschutz abnehmen.

Doch es bleibt natürlich dabei: Es soll sich niemand im Gottesdienst anstecken. Gottesdienst will Menschen stärken, nicht krank machen.
Dazu können Sie beitragen,
– indem Sie zuhause bleiben, wenn Sie an Husten, Schnupfen oder Fieber leiden,
– indem Sie einen Mund- und Nasenschutz tragen, während Sie in die Kirche gehen,
– sich an Abstand und Hygienemaßnahmen halten,
– den Menschen, die Sie empfangen, vertrauen,
– Ihren zugewiesenen Platz einnehmen,
– und mit uns ertragen, dass nicht gesungen werden darf
– und wir zur Zeit keine Sitzkissen auslegen können.
Sie können sich aber gerne ein Kissen mitbringen.

Seit dem 22. Juni dürfen in Gottesdiensten mehr Menschen ohne Abstand nebeneinander sitzen. Das gilt für
– Personen aus zwei Haushalten,
und für
– Gruppen von bis zu 10 Personen,
die auf Abstand zueinander verzichten wollen.

Wir feiern bis auf weiteres kein Abendmahl.

Die Toiletten im Gemeindehaus können genutzt werden.

Dieser Beitrag wurde unter Corona, Informationen, Ohne Kategorie, St.-Johannis-Kirche Dannenberg abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.