Virtueller Pfingstmarathon im Kirchspiel an Elbe und Seege

Wer mag, fährt die Strecke einfach mal nach: Mit dem Fahrrad von Gartow über Kapern und Holtorf nach Schnackenburg. Weiter per Boot auf der Elbe oder auf dem Elberadweg nach Vietze. Von dort an der Seege mit dem Rad über Meetschow nach Restorf. In Gartow angekommen sind 42 Kilometer erreicht. An sieben Kirchen und Kapellen kann man eine spirituelle Pause einlegen. Das ist das Kirchspiel an Elbe und Seege.
Geistliche Impulse unseres Pfingstmarathons findet man hier virtuell, als Gottesdienst.

Dieser Beitrag wurde unter Corona, Gottesdienst, Kirchspiel an Elbe und Seege veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.