Wieder persönliche Beratungen möglich

  • Ihnen “die Decke auf den Kopf fällt”
  • Sie an Ihre Grenzen kommen, weil es viel Streit untereinander gibt
  • Sie sich genervt fühlen, weil die Kinder Stress machen
  • Sie sich allein fühlen und sich etwas von der Seele reden wollen
  • Sie sich zunehmend ärgerlich bzw. ängstlich fühlen
  • jemand aus Ihrer Familie oder dem Freundeskreis schwer erkrankt ist und Ihnen der Kontakt zum diesem Menschen verwehrt ist.
  • Sie nicht an einer Trauerfeier teilnehmen dürfen
  • Sie sich fragen, wie Ihr Leben weiter gehen kann
  • oder …

Paarberatungen sind  entweder über eine geschützte Videoschaltung oder ab Pfingsten wieder persönlich möglich, selbstverständlich unter Berücksichtigung der geltenden Abstands- und Hygieneregeln.

Wir bemühen uns um kurze Wartezeiten.

Team der Beratungsstelle
T. Kruse, S. Neumann-Schulz, S. Schier

Unsere Bürozeiten:
Montag bis Mittwoch 9.00 bis 11.30 Uhr  Mittwoch 13.30 bis 15.30 Uhr

Telefon: 05841 / 3501.
Außerhalb dieser Zeiten wird der Anrufbeantworter regelmäßig abgehört.

Dieser Beitrag wurde unter Corona, Informationen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.