TANGO – Leidenschaft und Hingabe

Konzert und Tanz und Lebensart

St. Johanniskirche Dannenberg. Freitag, 23. August. 19 Uhr

Das Trio Harmonia Classica aus Hannover, 1994 gegründet von Monika Swiechowicz und Krysztof Gadzina haben musikalisch eine große Vorliebe für den Tango Nuevo und besonders die Musik von Astor Piazolla. Auf ihre eigene Weise interpretieren und inszenieren sie diese Musik.

Die beiden Akkordeonisten studierten an den Musikhochschulen Warschau und Hannover. Sie sind vielfache Preisträger und spielen in unterschiedlicher Besetzung. Monika Swiechowicz hat ihre Liebe zur Kirchenmusik entdeckt und studierte in Hannover bei Prof. Prof. Emmanuel Le Divellec.

Als besonderen Gast begleitet sie an diesem Abend die Sopranistin Mira Graczyk . Sie studierte an den Musikhochschulen in Warschau, wo sie ihr Diplom im Fach Violine ablegte, und setzte ihr Studium im Fach Gesang in Danzig und Hannover fort. Bereits mit 20 Jahren feierte Mira Graczyk ihr Operndebue an der Baltischen Oper in Danzig. Seit 2013 ist sie Stipendiatin der Live Music Now Yehudi Menuhin Foundation.

Haben Sie schon einmal einen Tango auf einer Kirchenorgel gespielt gehört? Es tanzen Gaby und Wolfgang Becker aus Jameln.
Haben Sie schon mal Tango in der Kirche gesehen?

Eintritt frei, es wird um eine Spende zur Unterstützung der Arbeit der Kulturkirche gebeten.

Dieser Beitrag wurde unter Ohne Kategorie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.