34 Jugendleiter ausgebildet

Gleich zu Anfang der Herbstferien kamen 34 Jugendliche mit drei ehrenamtlichen erfahrenen Teamern und zwei Hauptamtlichen der Evangelischen Jugend Lüchow-Dannenberg im Schullandheim Grabow zusammen, um sich als Jugendleiter ausbilden zu lassen. Das abgeschlossene 4tägige Seminar ist Voraussetzung, um die Jugendleiter-Card (JuLeiCa) des Landes Niedersachsen zu beantragen. Hinzu kommt dann noch ein abgeschlosser Erste-Hilfe-Kurs und eine weitere Seminareinheit an einem Abend im November. In dem Seminar in Grabow wurden sämtliche Inhalte vermittelt, die ehrenamtliche Mitarbeiter brauchen, wenn sie als Jugendleiter aktiv sein wollen: Pädagogische Hilfen und gruppendynamische Entwicklungen, psychologische Charakterkunde, Kommunikationsübungen, Rechtsfragen in der Jugendarbeit und einige praktische Übungen im Bereich der Spielepädagogik und Gruppenleitung. Freie Zeiten für die Teilnehmer gab es während des Seminars kaum, weil die vom Land und Bund vorgeschriebenen Inhalte sehr intensiv sind. Dennoch war zu spüren, daß die jugendlichen Teilnehmer mit Lust und Engagement und auch schon einigen Vorerfahrungen bei der Sache waren. Nach Erhalt der JuLeiCa, die ab dem 16. Lebnsjahr ausgehändigt wird, werden sie nun in Gruppen vor Ort und auch bei den kleinen und großen Freizeiten der Evangelischen Jugend verantwortlich mitarbeiten können.

Dieser Beitrag wurde unter Evangelische Jugend, Jugendarbeit, Region Mitte, Region Nord, Region Ost, Region West abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.