KIRCHENKREIS-PFARRAMT: Gottesdienst zur Einführung in Lüchow

Das gibt es in unserer Landeskirche nur bei uns: alle 16 Pfarrstellen des Kirchenkreises wurden zu einem gemeinsamen Pfarramt mit 16 Stellen vereinigt.

In einem feierlichen Gottesdienst
in der St. Johannes Kirche Lüchow
am 11. Juni 2017 um 15:00 Uhr

werden die Pastorinen und Pastoren in die neue Pfarrstelle eingeführt und zugleich mit einem Segen an ihre bisherigen Wirkungsstätten in den Gemeinden und Regionen entandt.

Manche fürchten, dass nun der Pastor / die Pastorin nicht mehr vor Ort bleiben…. …  die Absicht ist aber ganz das Gegenteil: Jetzt wird es einfacher, dass ein Pastor/ eine Pastorin auch dann vor Ort bleiben kann, wenn eine Gemeinde eigentlich zu klein geworden ist. Er oder sie kann dann zum ortsbezogenen Dienst andere Aufgaben dazubekommen und ohne Angst vor Stellenreduzierung bleiben, wo er oder sie ist. Zunächst ändert sich praktisch gar nichts.

Warum dann diese Umstellung?

Damit wir in Zukunft ohne endlose bürokratische Hürdenläufe bei Stellenveränderungen und –errichtungen die Arbeit unkompliziert auf die Schultern verteilen können, die da sind.

Das Kirchenkreispfarramt wurde nur möglich durch die gute Kultur der Zusammenarbeit, die wir seit Jahre über Gemeindegrenzen hinweg pflegen.
Nachdem die Landeskirche auf unseren Vorschlag hin die gesetzlichen Grundlagen verabschiedet hat, haben hier bei uns Kirchenkreistag und alle Kirchenvorstände zugestimmt. Wir erproben diese Neuerung, zunächst bis 2022.
Wir verbinden damit die Hoffnung und das Ziel, Kirchengemeinden und Pfarrämter auf dem Lande besser erhalten zu können.
Ob wir das erreichen, wird nicht nur von uns allein, sondern auch von dem Segen Gottes abhängig sein. Es ist also jetzt Zeit, in einem Gottesdienst für unser Vorhaben zu beten und die Pastorinnen und Pastoren mit dem Segen zu stärken in ihre Gemeinden auszusenden.
Wir freuen uns, wenn möglichst viele dabei sein können und diesen besonderen Gottesdienst mitfeiern!

Dieser Beitrag wurde unter Ohne Kategorie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.