Seminar: Hören in der Stille

Meditative Elemente für Andacht und Gottesdienst

Es sind noch einige Plätze frei – Sie können sich gerne anmelden:
bei der Ev. Akademie, Georgshof 2, 29439 Lüchow, Tel.: 05841-961477
Mail: Akademie@Kirche-Wendland.de

Schweige und höre, neige deines Herzens Ohr, suche den Frieden.
Dieser Kanon lädt ein zu hören – mit den Ohren, noch mehr mit dem Ohr des Herzens. Das hat eine lange Tradition, nicht nur im Christentum sondern bereits im Judentum. „Höre Israel“ heißt es im Alten Testament. „Der Glaube kommt aus dem Hören“ schreibt Paulus im Römerbrief.
In dem Workshop für Lektorinnen und Lektoren, Prädikanten und Prädikantinnen und Interessierte soll Raum sein, das äußere und innere Hören neu zu entdecken und in kleinen Schritten für Andacht und Gottesdienst fruchtbar zu machen.
Übungen und eigene Erfahrungen können Anregungen werden für die Leitung gottesdienstlicher Feiern. Reflektiertes Anleiten kann ermutigen, Elemente der Stille, des Hörens und Meditierens biblischer Worte und Texte in die eigene Praxis umzusetzen. Bewusste Körperwahrnehmung und Haltungen werden das unterstützen.

11. November 2016 – 17.00 – 21.00 Uhr
12. November 2016 – 9.00 – 12.30 Uhr
Ev. Gemeindehaus und Kirche in Neu Darchau
Referent: Pastor
Klaus Dettke,
Leiter des Geistlichen Zentrums Kloster Bursfelde

Die Teilnahmezahl ist begrenzt auf 20 Personen.
Getränke und ein Abendimbiss werden vorbereitet.

Dieser Beitrag wurde unter Ev. Akademie, Kirchenkreis, Mitarbeiterschulung, Ohne Kategorie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.