Lüchower Kantorei probt Messe und Reformationskantaten von J. S. Bach

Kantorei St. Johannis Lüchow_011212_016Die Kantorei St. Johannis Lüchow beginnt am Donnerstag, 22. September 2016, um 19.30 Uhr mit den Proben für das nächste Chor-Projekt: die Lutherische Messe g-Moll, BWV 235, sowie Reformationskantaten “Ein feste Burg ist unser Gott” BWV 80, und “Gott, der Herr, ist Sonne und Schild” BWV 79 von Johann Sebastian Bach.

Eine Anmeldung zum Mitsingen in diesem Projekt sollte umgehend,
spätestens bis zum Freitag, 2. September 2016 erfolgen.

Die Kantorei St. Johannis Lüchow plant nach der Aufführung des Bachschen Himmelfahrtsoratoriums im Mai dieses Jahres als nächstes Chorprojekt die Erarbeitung mehrerer Chorwerke von Bach zum Thema Reformation im Kontext des 500-jährigen Reformationsjubiläums. Auf dem Programm stehen dazu zwei festliche Kantaten zum Reformationsfest und eine Lutherische Messe in g-Moll, BWV 235.
Diese Werke sind das musikalische Ziel der Kantorei im Blick auf eine langfristige, gründliche Vorbereitung der Aufführung im Mai 2017.

Johann Sebastian Bach hat neben der berühmten h-Moll-Messe mit sämtlichen fünf Teilen auch vier Lutherische Messen komponiert, in denen er den Umfang auf die in jedem Gottesdienst vorkommenden Teile “Kyrie” und “Gloria” beschränkt hat. Diese stehen ein wenig im Schatten der h-Moll-Messe und werden seltener aufgeführt, sind allerdings ebenfalls hervorragende Werke mit anspruchsvollen Aufgaben für vierstimmigen Chor und farbig besetztes Orchester. Daraus wird die Lüchower Kantorei die Messe in g-Moll, BWV 235, erarbeiten und proben.

Ergänzt wird die Messe durch zwei Kantaten, die Bach zum Reformationsfest schuf: “Ein feste Burg ist unser Gott” BWV 80 sowie “Gott,der Herr, ist Sonne und Schild” BWV 79.

Chorisch werden sich wieder interessante Aufgaben ergeben, die die Kantorei gerne zusammen mit weiteren, zukünftigen Chormitgliedern angehen und bewältigen möchte. Dazu sind neue interessierte und zuverlässig engagierte ChorsängerInnen, möglichst mit Chorerfahrung, -auch über Lüchow hinaus- herzlich eingeladen mitzusingen und von Anfang an mitzuproben. Ihnen soll Gelegenheit gegeben werden, die genannten Werke im Kontext eines erfahrenen Chores kennenzulernen und mitzugestalten.

Die Proben für dieses Projekt beginnen
am Donnerstag, den 22. September 2016 um 19.30 Uhr
im Gemeindehaus der ev.-luth. Kirchengemeinde Lüchow neben der St.-Johannis-Kirche.

Wer mitsingen möchte, muss sich anmelden und wende sich dazu bitte umgehend, spätestens bis zum Freitag, 2. September 2016, an Kantor Axel Fischer, Tel: 05845 / 736, Mail: Axel.Fischer@evlka.de, um die Stimmlage mitzuteilen und Fragen der Notenbeschaffung zu klären.

Dieser Beitrag wurde unter Kantorei, Kirchenmusik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.