„Udkig mod norden – Ausblick gen Norden“

Konzert mit Harfe und Gesang in der Damnatzer Kirche

Mühle geringEinen musikalischen Ausblick gen Nordenbietet der Harfenist und Sänger Søren Wendt in seinem Konzert am Dienstag, dem 19. Juli, in der Damnatzer Kirche. Søren Wendt kommt aus der Fontanestadt Neuruppin und spielt auf einer Böhmischen Wanderharfe.

Sein Programm umfasst sowohl mittelalterliche als auch modernere Lieder – sange – visor – låter – laulu – aus Dänemark, Schweden, Norwegen und Finnland. Hören Sie unter anderem die norwegische Ballade von König Olafs Wettsegeln, die schwedische Version des Paul Gerhard Liedes „Geh aus mein Herz – I denna ljuva sommartid“, das Vaterlandslied von Hans Christian Andersen „I Danmark er jeg født – In Dänemark bin ich geboren“ und das finnische Liebeslied „Tuoll’ on mun kultani“, auch Griegs „Morgenstimmung“. Daneben erklingt erfrischende, traditionelle Tanzmusik aus allen Nordländern.

Zu dem Konzert hält Søren Wendt ein umfangreiches Programmheft bereit mit allen Liedtexten und eigenen Übersetzungen.

Konzertbeginn: 19.30 Uhr. Einlass: 19 Uhr. Abendkasse: 9,- Euro.

Flüchtlinge und Kinder haben freien Eintritt

Dieser Beitrag wurde unter Ohne Kategorie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.