Winterreise der Nordregion: „In aller Freundschaft“ – Heil und Heilung in der Bibel

Winterreise Header 2016Zum sechsten Mal  „Winterreise“ in den Kirchen der Nordregion des Kirchenkreises Lüchow-Dannenberg!

„In aller Freundschaft“ – nicht nur der Titel einer Arztserie im Fernsehen, sondern auch eine gute Überschrift  für die Art, wie Gott den Menschen begegnet. Es gibt eine Fülle von  Geschichten in der Bibel, die davon berichten, wie Menschen gesund und heil werden. Einige davon greift die diesjährige Winterreise auf.

Wieder sind die Gottesdienste gestaltet von verschiedenen Musikgruppen der Region, den Lektorinnen und Lektoren, den Hauptamtlichen. Als „Gastprediger“ ist diesmal Jeanette Kantuser, Studieninspektorin in Loccum, früher Pastorin in Hitzacker,  mit dabei. Gastgeber für einen kleinen Tee hinterher und nette Begegnungen sind die Kirchengemeinden vor Ort. Beginn ist jeweils um 10.30 Uhr. Bereits um 10.00 Uhr starten die Fahrgemeinschaften an der jeweils „eigenen“ Kirche.

Die Predigten der Winterreise werden anschließend auf der eigenen Internetseite
www.winterreise.wir-e.de
zum Nachlesen veröffentlicht.

Die Termine und Themen im Einzelnen:

10. Januar 2016 – Breselenz (Pn. Hennings)
Schon mit Mose fing es an“ 4. Buch Mose 21,4-9

17. Januar 2016 – Drethem (P. Gierow)
Geheilt vom Hochmut –Elisa und Naaman“ 2. Könige 5

24. Januar 2016 – Hitzacker (Di. Ketzenberg)
Loch im Dach – aber innerlich heil“ Mk. 2, 1-12

31. Januar 2016 – Riebrau (Pn. Nass-Gehrke)
Auferweckung des Lazarus – sanfte Männer – starke Frauen“ Joh. 11,1-44

07. Februar 2016 – Lenzen (Pn. Kantuser)
Töne, die heil machen“ 1. Sam. 16,14-23

14. Februar 2016 – Neu Darchau (P. Rohlfing)
Kneippkur am Bethesda-Teich“ Joh. 5, 1-15

Dieser Beitrag wurde unter Gottesdienst, Kirchengemeinde Breselenz, Kirchengemeinde Zernien, Ohne Kategorie, Region Nord, Winterreise abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.