Erste Breselenzer Krippenausstellung in der St. Martinskirche

http://www.weihnachtskrippen-aust.de/weihnachtskrippen/Bilder/Gloria-Krippe.jpg

Zum ersten Mal soll es in der Adventszeit eine Krippenausstellung in der Breselenzer Kirche geben. In vielen Häusern wird zum Weihnachtsfest eine Krippe der Heiligen Familie, Stall, Figuren, Tieren, Stern aufgebaut. Und bevor sie die eigene Wohnung weihnachtlich schmücken, können sie in der in der Kirche ausgestellt und besichtigt werden. Die Austellungseröffnung ist am 1. Advent um 10.00 Uhr mit dem Gottesdienst. Danach ist die Kirche dann immer an den Adventswochenenden geöffnet, um die Ausstellung zu betrachten, eine Kerze anzuzünden, einen Moment der Stille im Advent zu suchen. Ende der Ausstellung ist dann nach dem Gottesdienst am 4. Advent. Danach gehen die Krippen wieder zurück in die Häuser der Gemeinde.

Damit das Ganze gelingen kann, werden natürlich Krippen gebraucht. Wer aus dem Bereich der Breselenzer Kirchengemeinde seine eigene private Krippe zur Ausstellung geben möchte, kann sie am Sonnabend, 28.11. zwischen 16.00 Uhr und 17.30 Uhr zur St. Martinskirche in Breselenz bringen. Dort wird sie dann, versehen mit einem Hinweisschild auf Herkunft und Besitzer, ausgestellt. Manchmal verbinden sich auch interessante Geschichten mit den Familiekrippen. Wer so eine Geschichte weiß, kann sie natürlich aufgeschrieben mitbringen und zur Krippe legen.

 

Dieser Beitrag wurde unter Gottesdienst, Kirchengemeinde Breselenz, Region Nord abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.