Bläser-Orgel-Konzert in St. Johannis Lüchow am 10. Oktober um 17 Uhr

Am Sonnabend, d. 10. Oktober 2015 wird um 17 Uhr ein festliches Bläser-Orgel-Konzert in der St.-Johannis-Kirche Lüchow stattfinden. Ausführende sind der Sprengelposaunenchor Lüneburg unter Leitung von Landesposaunenwart Lennart Rübke sowie Kreiskantor Axel Fischer an der Eule-Orgel.

Das Bläserensemble spielt ausgewählte Werke aus alter und neuer Zeit, freie und choralgebundene Stücke – und wird auch die BesucherInnen beim Mitsingen ausgewählter Lieder begleiten. Axel Fischer trägt mit Werken von Johann Sebastian Bach, Joseph Rheinberger und César Franck sowohl barocke als auch romantische Klänge zum Programm bei.

Der Sprengelposaunenchor Lüneburg, ein Auswahl-Ensemble, besteht z.Zt. aus etwa zwanzig mitwirkenden BläserInnen im Alter zwischen 25 und 65. Sie kommen alle aus Posaunenchören im Bereich der Kirchenkreise Uelzen, Lüchow-Dannenberg und Soltau.

Das Ensemble trifft sich ein Mal pro Monat, wobei es ein zusätzliches Angebot für die Bläser ist, in dem sie parallel zu ihren Posaunenchören mitwirken.
Landesposaunenwart Lennart Rübke legt üblicherweise bei der Programmzusammen-stellung keine besonderen stilistischen Schwerpunkte fest; ihm geht es in seiner Arbeit mit dem Sprengelposaunenchor vor allem darum, mit den interessierten Bläsern solche Stücke zu spielen, die sie in ihrem Heimatchor so nicht spielen würden und insofern eine Repertoire-Erweiterung darstellen. Weitere Aspekte seiner Arbeit sind darüber hinaus, auch Neues und Ungewohntes zu probieren. Davon können sich die Konzertbesucher am 10. Oktober einen eigenen Eindruck verschaffen.

Inhaltlich nimmt das Programm auch Bezug auf das gerade zurückliegende Erntedankfest, z.B. mit Choralbearbeitungen und Liedern wie “Lobe den Herren” oder “Nun danket alle Gott”.

Der Eintritt zu diesem Bläser-Orgel-Konzert ist frei; am Ausgang wird um Spenden zur Deckung der Kosten und zur Förderung der Bläserarbeit im Sprengel Lüneburg gebeten.

Dieser Beitrag wurde unter Ohne Kategorie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.