Zum 27. Mal: Südtriol

IMGP3138P1020406IMGP3144IMGP3072IMG_5192Bereits zum 27. Mal lud die Evangelische Jugend Lüchow-Dannenberg Jugendliche zur Sommerfreizeit nach Südtriol ein. 44 folgten der Einladung und verbrachten zusammen mit 13 Teamern, zwei Hauptamtlichen und einem erfahrenen Busfahrer knappe zwei Wochen in St. Leonhard bei Brixen auf dem “Bacherhof”. Das privat geführte Haus bot viele Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung und der hofeigene Pool lud zur Abkühlung an heißen Tagen ein. Kreativ- und Spielangebote, bunte Abende, Parties, Rallyes und fast tägliche Wanderungen zum benachbarten Bauernhof, wo selbstgemachtes Eis angeboten wurde, rundeten das Programm ab. Tagesfahrten führten zum “Franziskusweg”, der entlang an mehreren Wasserfällen zum Nachdenken über den “Sonnengesang” des Franz von Assisi anregte, zur Gilfenklamm, einer riesigen Felsspalte mit rauschendem Wasser und schließlich in die Lagunenstadt Venedig. Morgen- und Abendgebete bildeten den Rahmen der Tage, thematische Einheiten und Gottesdienste mit Liedern und Aktionen brachten Fragen des Glaubens und Lebens den Teilnehmern nahe. Gut gelaunt und voller Eindrücke kamen alle spätabends am Sonnabend wieder in Lüchow bzw. Dannenberg heil und behütet an. Die Nachfrage in diesem Sommer war wieder so groß, daß längst nicht alle Angemeldeten teilnehmern konnten. Im Kirchenkreisjugenddienst überglegt man derzeit, das Angebot in den kommenden Jahren zu erweitern und mehr Jugendliche so die Teilnahme zu ermöglichen – und die Warteliste zu verringern.

Dieser Beitrag wurde unter Evangelische Jugend, Jugendarbeit abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.