Neuer Gebäudemanager im Kirchenkreisamt

Seit dem 01. April 2014 hat der Kirchenkreis den Dipl.Ing. Christian Lutz aus Lüchow zum weiteren Ausbau des kirchlichen Gebäudemanagements mit einer halben Stelle angestellt. Vielen wird Herr Lutz noch aus zahlreichen Energieberatungen in den letzten 12 Jahren im Kirchenkreis und den Kirchengemeinden bekannt sein. Er soll nunmehr bei der Einführung eines Energiemanagements behilflich sein, sinnvolle energetische Sparmaßnahmen vorschlagen und begleiten, sowie Objekt- und Bestandsanalysen sowie Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen zum kirchlichen Gebäudebestand durchführen.

Wenn heute in der Kirche das Zauberwort „Facilitymanagement“ große Erwartungen oder Ängste weckt, nehmen wir auf den verschiedenen Ebenen der kirchlichen Strukturen diese „Verwaltung und Bewirtschaftung von Gebäuden, Anlagen und Einrichtungen“ längst wahr. In Zeiten immer knapper werdender Finanzmittel gilt es, den kirchlichen Gebäudebestand zu optimieren. Durch Umnutzungen oder Verkauf nicht benötigter Gebäude entstehen neue, finanzielle Freiheiten für wichtige kirchliche Aufgaben. Für alle Rückfragen dazu steht Ihnen das Team des Kirchenkreisamtes wie immer gerne zur Verfügung.

Lutz_Christian_2014

Strukturen des kirchlichen Gebäudemanagements

Persönliche Vorstellung von Christian Lutz

Dieser Beitrag wurde unter Gebäudemanagement, Ohne Kategorie abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.