Sicherheit und Gesundheit in der Kirchengemeinde

Die Verwaltungs-Berufsgenossenschaft (VBG) hat einen neuen Leitfaden für Kirchenvorstände und Verantwortungsträger in Kirchengemeinden herausgebracht. 

Ob es um die Proben und Auftritte des Kirchenchores, das Erstellen des Gemeindebriefes oder die Kinder-, Jugend- und Seniorenarbeit geht, jede Entscheidung des Kirchenvorstandes zur Gestaltung des Gemeindelebens hat auch immer Auswirkungen auf die Sicherheit und die Gesundheit der oft ehrenamtlichen Mitarbeitenden. Der Leitfaden hilft Kirchenvorständen und Verantwortungsträgern auf einfache Weise, die Mitarbeitenden wirkungsvoll und angemessen zu schützen. Er regt dazu an, diese umfangreiche Aufgabe systematisch auf viele Schultern zu verteilen.

 An praktischen Beispielen wird aufgezeigt, wie Aufgaben frühzeitig und systematisch geplant und Mitarbeitende aktiv begleitet werden können. Dazu wird eine Vorgehensweise in vier Schritten vorgestellt:

 – Schritt 1: Verantwortung klären

– Schritt 2: Was Verantwortungsträger selbst zu tun haben

– Schritt 3: Was Verantwortungsträger delegieren können

– Schritt 4: Organisation übergeordneter Aufgaben

 

Darüber hinaus enthält der Leitfaden Hinweise auf Unterstützungsmöglichkeiten durch die Verantwortungsbereiche sowie ein Gesprächsleitfaden zur Beurteilung der Arbeitsbedingungen im Anhang runden diese Broschüre ab.

Der Leitfaden „Sicherheit und Gesundheit in der Kirchengemeinde  – Schritt für Schritt“ löst den bisherigen VBG- Branchenleitfaden „Freude am Gestalten“ (BGI 5094) ab. Er kann auf der Internet-Seite der VBG (http://www.vbg.de/DE/3_Praevention_und_Arbeitshilfen/1_Branchen/08_Kirchen/kirchen_node.htmle) heruntergeladen oder bestellt werden.

 Bei der Erarbeitung des Leitfaden haben die Evangelischen Fachstelle für Arbeits- und Gesundheitsschutz (EFAS), der Verband der Diözesen Deutschlands (VDD) und die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) mitgewirkt.

 

EFAS – Newsletter Nr. 01 aus 2014

 

Dieser Beitrag wurde unter Arbeitssicherheit abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.