From Gospel to Swing: Janice Harrington in der Plater Kirche

Sie hat mitgeholfen, die Gospel-Musik aus den USA nach Deutschland zu tragen: Janice Harrington, geboren in Cleveland, Ohio tourte bereits 1969 mit ihrer Musik quer durch die ganze Welt. Kein bisschen müde geworden ist sie und tritt unterstützt von Dylan Vaughn (Git, Doc), Jens Balzereit (Bass), Werner Gürtler (Pos) und Stephan Wichert-von Holten (Sax, Voc) am 20. September um 19 Uhr in der Plater Kirche auf.

Karten gibt es für 12,- / ermäßigt 6,- Euro an der Abendkasse. Vorbestellungen in der Propstei unter 05841-2051.

from gospel to swing

Dieser Beitrag wurde unter Ohne Kategorie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.