Hart am Wind – Das Konfirmanden- und Jugendseminar der Region West

Die gekenterte Bootsbesatzung

Die gekenterte Bootsbesatzung

Langsam schwappte das Wasser über den Rand des Kanus, bis es ganz vollgelaufen war. Zum Glück war das seichte Ufer des Küchensees in Ratzeburg nur hüfttief, so dass die Kanubesatzung nicht ganz unterging. So kann es gehen, wenn man den Wind und die Wellen gegen sich hat und die Bootsbesatzung unerfahren mit den Tücken des Kanufahrens ist. Aber so passte diese Erfahrung gut zum Motto des siebentägigen Konfirmanden- und Jugendseminares der Region West unseres Kirchenkreises Lüchow-Dannenberg. Es lautet: Hart am Wind.

67 Konfirmanden, 14 Teamer, 2 Pastoren und ein Diakon fuhren vom 21. bis zum 27. Juni zum ersten Mal in das CVJM-Freizeit und Segelzentrum in Ratzeburg, um sich für die Winde und Wellen des Lebens und Glaubens zu wappnen. In 12 Unterrichtseinheiten ging es um ganz konkrete Lebensimpulse, wie ich im Leben zurechtkommen kann. „Wer bin ich?“, Wie lebe ich als Christ verantwortlich?“, Wie gehe ich mit Schuld um?“, „Was macht Gott mit mir in der Taufe?“, waren dazu die Leitfragen. Die Teamer konnten ihre sozialen Kompetenzen unter Beweis stellen, in dem sie die Konfirmanden als Kleingruppenleiter durch die Zeit begleiteten, die Unterrichtseinheiten und das Kreativ- und Spieleprogramm durchführten und gestalteten.

Die von Teamern geleiteten Morgen-, Mittags- und Abendgebete im benachbarten Dom waren unser Ruhepol in der gut gefüllten Zeit. Besonders beeindruckend war ein Morgengebet in Booten auf dem Wasser, unterhalb des Doms. Überhaupt war das Segeln, Kanufahren und Wandern eine willkommene Abwechslung zu den theoretischen Teilen des Seminars. Die familiäre Atmosphäre des Hauses machte es uns leicht, uns wohl zu fühlen. So hatten wir jede Menge Spaß, haben miteinander viel Neues gelernt, sind Gott in besonderer Weise nahe gewesen und freuen uns schon auf das nächste Jahr. Wer mehr über unser Konfirmanden- und Jugendprojekt erfahren will, wird unter www.hart-am-wind.eu fündig werden.

Dieser Beitrag wurde unter Evangelische Jugend, Jugendarbeit, Region West abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.