Kirchenvorsteherschulung mit Jeanette Kantuser

Kantuser, J 2

Jeanette Kantuser

Worauf muss ich achten, wenn ich im Gottesdienst eine Lesung übernehme? Was wird von mir erwartet, wenn ich bei der Austeilung des Abendmahles helfen soll?
Auf solche und ähnliche Fragen wird es eine Antwort geben bei der

Kirchenvorsteherschulung
am Samstag, den 8. Juni von 9-15 Uhr
im Gemeindehaus in Küsten.

Als Referentin haben wir dazu Studieninspektorin Jeanette Kantuser aus Loccum eingeladen. Vielen werden sie noch als Pastorin in Hitzacker oder Plate und Lüchow kennen. Seit einem Jahr ist sie aber am Predigerseminar in Loccum an der Ausbildung des Pfarrernachwuchses beteiligt – und damit auch bestens qualifiziert, um Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorstehern zu vermitteln, worauf es bei der Mitwirkung in Gottesdienst ankommt. Dies wird nicht nur theoretisch geschehen, sondern auch ganz praktisch in Übungen in der Friedenskirche Küsten.
Ein paar wenige Plätze sind noch frei. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Pastor Bernd Paul (05841-3260).

Dieser Beitrag wurde unter Aus den Gemeinden, Gottesdienst, Region West abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.