Kinderfreizeit der Regionen West und Nord – schön war’s

Insgesamt 52 Kinder, 12 Teamer und zwei Hauptamtliche aus den Regionen Nord und West haben die Ferien eingeläutet: Die gemeinsame Freizeit begann pünktlich nach Schulschluß bei herrlichem Sonnenschein – und der hielt an. Damit auch die gute Laune. Passend dazu das Schloß Gadow mit den wundervollen Freizeitmöglichkeiten wie Kletterwand, Hochseilgarten, Bogenschießen und Kanu fahren und Baden auf und in der Löcknitz. Ritter Rupert, der Knecht Junio und der Gaukler führten in biblische Davidsgeschichten ein. Morgens und Abends gab es gemeinsame Andachten mit Liedern, Gebet und Stille. Kreativangebote wie Filzen, Jonglage, T-Shirt-Druck, Gipsmasken, Jenga-Bau standen ebenso auf dem Programm. Essen, Bibelarbeiten, Gruppenabende fanden jeweils in den einzelnen Regionen statt, anderes wurde gemeinsam durchgeführt, wie zum Beispiel der Abschlußgottesdienst. Alle waren sich einig: Schön war’s. Nochmal geben soll’s.

Kinderfreizeit West und Nord im Schloß Gadow

Kinderfreizeit West und Nord im Schloß Gadow

Dieser Beitrag wurde unter Region Nord, Region West abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.