Umfrage Online-Gottesdienste – bitte machen Sie mit!

Die letzten Wochen und Monate haben wir auf ganz unterschiedlichen Wegen versucht, trotz Corona-Pandemie und Kontaktbeschränkungen Gottesdienste, Andachten und andere kirchliche Angebote zu ermöglichen.

Zusammen mit mehreren Landeskirchen in der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) fragt die Landeskirche Hannovers aktuell ab, ob und wie Online-Gottesdienste in den vergangenen Wochen wahrgenommen wurden. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie bei dieser Umfragen mitmachen würden, da sie uns hilft, unsere Angebote auch in Zukunft noch mehr nach Ihren Bedürfnissen zu gestalten. Die Umfrage wird selbstverständlich anonym ausgewertet und dauert ca. 10-15 Minuten.

Hier geht es zur Umfrage.

  Weiterlesen

Veröffentlicht unter Corona, Informationen, Ohne Kategorie | Kommentare deaktiviert für Umfrage Online-Gottesdienste – bitte machen Sie mit!

Kirche und Corona

Auch wenn das öffentliche Leben immer noch eingeschränkt ist und die Gottesdienste nur eingeschränkt stattfinden können – aber Kirche ist trotzdem noch da! Auf verschiedenen Wegen und Kanälen, analog und digital und auf irgendeinem Weg auf jeden Fall erreichbar. Wir arbeiten alle weiter, Ihre Pastorinnen und Pastoren sind weiterhin für Sie erreichbar. Hier finden Sie Informationen zu unseren Angeboten während der Corona-Krise:

Wichtige Informationen:

Aller Veranstaltungen in den Gemeindehäusern sind zur Zeit abgesagt.
Seit dem 10. Mai können allerdingst wieder Gottesdienste gefeiert werden. Diese Möglichkeit ist jedoch mit Auflagen verbunden. Nach und nach werden darum wieder Gottesdienste in den Kirchen gefeiert werden. Wie es gehen kann, finden sie hier. Da finden Sie auch Informationen zu Taufen, Trauungen und Trauerfeiern.

Neuigkeiten: Hier finden Sie unsere Informationen, Ankündigungen und Hinweise zur gegenwärtigen Situation.

Seelsorge: Ihre Pastorinnen und Pastoren stehen Ihnen nach Möglichkeit jederzeit für ein Gespräch z.B. per Telefon zur Verfügung, sprechen Sie sie gerne an! Darüber hinaus ist die Seelsorge-Hotline der christlichen Kirchen in Niedersachsen täglich von 14:00 bis 20:00 Uhr für Sie da. Rufen Sie einfach an unter der kostenlosen Telefonnummer 0800-111 20 17.

Texte: Hier finden Sie alle Andachten und Impulse aus unseren Gemeinden, die seit Beginn der Corona-Krise hier veröffentlich worden sind.

Telefon-Andachten: Unter 05841-974 81 65 können Sie ganz einfach per Telefon eine Kurzandacht anhören. Diese werden in der Regel zweimal pro Woche von unseren Pastorinnen und Pastoren neu eingespielt. Es entstehen für Sie lediglich die Kosten eines normalen Telefongesprächs, mit einer Flatrate ist dies also völlig kostenlos!

Gottesdienste: Hier können Sie Audio- und Video-Aufzeichnungen von Gottesdiensten aus unseren Gemeinden hören und sehen. Hier geht es direkt zu unseren Kindergarten-Andachten, sowie den Andachten für Jugendliche. Schauen Sie auch gerne auf unserem Vimeo-Kanal vorbei!

Online-Fürbitten: Fürbitten im Gottesdienst oder im persönlichen Gebet an einer Kerze in der Kirche sind für viele ein Weg, sich mit ihren Wünschen, Sorgen oder Bitten an Gott zu wenden. Damit dieser Weg dennoch in etwas anderer Form möglich ist, haben wir uns überlegt, das Fürbittenbuch, das es in einigen Gemeinden gibt, ins Internet zu übertragen.

Außerdem läuten um 19:30 Uhr in vielen Kirchengemeinden die Glocken, und alle sind eingeladen, zu der Zeit eine Kerze ins Fenster zu stellen: als leuchtendes Zeichen dafür, dass wir nicht alleine sind, und für alle, die sich fürchten, die verunsichert sind, für die Einsamen und die Kranken.

RSS-Feed: Wenn Sie einen RSS-Reader verwenden, können Sie mit einem Klick auf den Link unseren RSS-Feed abonnieren und sehen sofort, wenn es einen neuen Gottesdienst, Text oder Hinweis auf unserer Corona-Seite gibt.

Auch wenn wir einander gerade nicht begegnen können, mögen wir uns doch verbunden bleiben, und wir hoffen, dass unsere Angebote ein wenig dazu beitragen können, bis wir wieder zu einer Form von Normalität zurück kehren können. Bleiben Sie bis dahin gesund und behütet! Weiterlesen

Veröffentlicht unter Corona, Informationen | Kommentare deaktiviert für Kirche und Corona

Ein kleines Licht am 12. Juli

Du bist sehr gut! „Aus Gnade seid ihr gerettet durch Glauben, und das nicht aus euch: Gottes Gabe ist es.“ Dieser Spruch für die kommende Woche steht im Brief an die Epheser, Kapitel 2, Vers 8. Und ich finde dieser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Corona, DaLaQui, Damnatz, Langendorf, Quickborn, Texte | 1 Kommentar

Kindergarten-Andacht zu Jakob und der “Himmelsleiter” mit Pastorin Anna Küster

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Corona, Gottesdienst, Kindergarten | Kommentare deaktiviert für Kindergarten-Andacht zu Jakob und der “Himmelsleiter” mit Pastorin Anna Küster

Ein kleines Licht am 11. Juli

von Heike Sieberns; Vikarin in Damnatz, Langendorf und Quickborn Ich bin nur gut, wenn keiner guckt Ich bin nur gut, wenn keiner guckt. Wenn einer zuschaut, mach ich’s gleich verkehrt und es ist nicht der Rede wert. Ich bin so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter DaLaQui, Damnatz, Langendorf, Quickborn, Texte | Kommentare deaktiviert für Ein kleines Licht am 11. Juli

Ein kleines Licht am 10. Juli

Leute aus der Bibel, die auch gut in Fernsehserien gepasst hätten Ich gucke offensichtlich zu viel Fernsehen. Jetzt während Corona wahrscheinlich noch mehr als sonst. Und gerade Serien haben es mir angetan. Weil man seine Lieblingsschauspieler Woche für Woche (altmodisches, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Corona, DaLaQui, Damnatz, Langendorf, Quickborn, Radio, Texte | 1 Kommentar

Ein kleines Licht am 9. Juli

von Heike Sieberns; Vikarin in Damnatz, Langendorf und Quickborn Keine Entchen. Keine Sandburgen. Wenn es in den letzten Jahren auf die Sommerferien zuging, wurde ich unruhig. Hab ich alles besorgt? Hält meine selbstaufblasbare Isomatte die Luft noch? Hat meine Taschenlampe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter DaLaQui, Damnatz, Langendorf, Quickborn, Texte | Schreib einen Kommentar

Ein kleines Licht am 8. Juli

The Walking Corona-Viren Der erste Fernsehabend der Menschheitsgeschichte sah in etwa so aus: Die Jäger waren von der erfolgreichen Jagd in die heimatliche Höhle zurückgekehrt. Am Abend saß man beim Feuerschein zusammen und die Jäger erzählten von den Mammuts, den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Corona, DaLaQui, Damnatz, Langendorf, Quickborn, Texte | 1 Kommentar

Erinnerung: Heute Veranstaltung “Kirche und CoWorking” – eine Partnerschaft für den ländlichen Raum

Kirche und Coworking – eine Partnerschaft für den ländlichen Raum? Über diese Frage sprechen am 8. Juli von 14.00 – 15.30 Uhr Ricarda Rabe (Pastorin im Kirchlichen Dienst auf dem Lande) undvMatthias Jung (Landessozialpfarrer) mit Hans-Albrecht Wiehler von der CoWorkLand-Genossenschaft, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Kommentare deaktiviert für Erinnerung: Heute Veranstaltung “Kirche und CoWorking” – eine Partnerschaft für den ländlichen Raum

Ein kleines Licht am 7. Juli

von Heike Sieberns; Vikarin in Damnatz, Langendorf und Quickborn Verliebt. Verlobt. Verheiratet… …Verunsichert. Verängstigt. Verletzt.  Die internationale Frauenbewegung Ende der 1960er Jahre machte die Gewalt an Frauen zum öffentlichen Thema. Dabei kamen nicht nur Frauen in den Blick, die allein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter DaLaQui, Damnatz, Langendorf, Quickborn, Texte | Schreib einen Kommentar

Dannenberg – Maske ab im Gottesdienst

Ab jetzt gilt: Wenn Sie in der Kirche Platz genommen haben, dann können Sie den Mund- und Nasenschutz abnehmen. Doch es bleibt natürlich dabei: Es soll sich niemand im Gottesdienst anstecken. Gottesdienst will Menschen stärken, nicht krank machen. Dazu können … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Corona, Informationen, Ohne Kategorie, St.-Johannis-Kirche Dannenberg | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Dannenberg – Maske ab im Gottesdienst

Mach dich bemerkbar (28. Kalenderwoche)

Ein Kind und ein Hund. Das Kind ist vielleicht zwei oder drei Jahre alt. Es ist morgens. Die Großeltern sind mit ihrem Hund zu Besuch. Sein Körbchen steht im Flur. Als der Vater in den Flur tritt, sieht er sein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Corona, St.-Johannis-Kirche Dannenberg, Texte | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Mach dich bemerkbar (28. Kalenderwoche)