Kirche und Corona

Auch wenn das öffentliche Leben immer noch eingeschränkt ist und die Gottesdienste nur eingeschränkt stattfinden können – aber Kirche ist trotzdem noch da! Auf verschiedenen Wegen und Kanälen, analog und digital und auf irgendeinem Weg auf jeden Fall erreichbar. Wir arbeiten alle weiter, Ihre Pastorinnen und Pastoren sind weiterhin für Sie erreichbar. Hier finden Sie Informationen zu unseren Angeboten während der Corona-Krise:

Wichtige Informationen:

Aller Veranstaltungen in den Gemeindehäusern sind zur Zeit abgesagt.
Seit dem 10. Mai können allerdingst wieder Gottesdienste gefeiert werden. Diese Möglichkeit ist jedoch mit Auflagen verbunden. Nach und nach werden darum wieder Gottesdienste in den Kirchen gefeiert werden. Wie es gehen kann, finden sie hier. Da finden Sie auch Informationen zu Taufen, Trauungen und Trauerfeiern.

Neuigkeiten: Hier finden Sie unsere Informationen, Ankündigungen und Hinweise zur gegenwärtigen Situation.

Seelsorge: Ihre Pastorinnen und Pastoren stehen Ihnen nach Möglichkeit jederzeit für ein Gespräch z.B. per Telefon zur Verfügung, sprechen Sie sie gerne an! Darüber hinaus ist die Seelsorge-Hotline der christlichen Kirchen in Niedersachsen täglich von 14:00 bis 20:00 Uhr für Sie da. Rufen Sie einfach an unter der kostenlosen Telefonnummer 0800-111 20 17.

Texte: Hier finden Sie alle Andachten und Impulse aus unseren Gemeinden, die seit Beginn der Corona-Krise hier veröffentlich worden sind.

Telefon-Andachten: Unter 05841-974 81 65 können Sie ganz einfach per Telefon eine Kurzandacht anhören. Diese werden in der Regel zweimal pro Woche von unseren Pastorinnen und Pastoren neu eingespielt. Es entstehen für Sie lediglich die Kosten eines normalen Telefongesprächs, mit einer Flatrate ist dies also völlig kostenlos!

Gottesdienste: Hier können Sie Audio- und Video-Aufzeichnungen von Gottesdiensten aus unseren Gemeinden hören und sehen. Hier geht es direkt zu unseren Kindergarten-Andachten, sowie den Andachten für Jugendliche. Schauen Sie auch gerne auf unserem Vimeo-Kanal vorbei!

Online-Fürbitten: Fürbitten im Gottesdienst oder im persönlichen Gebet an einer Kerze in der Kirche sind für viele ein Weg, sich mit ihren Wünschen, Sorgen oder Bitten an Gott zu wenden. Damit dieser Weg dennoch in etwas anderer Form möglich ist, haben wir uns überlegt, das Fürbittenbuch, das es in einigen Gemeinden gibt, ins Internet zu übertragen.

Außerdem läuten um 19:30 Uhr in vielen Kirchengemeinden die Glocken, und alle sind eingeladen, zu der Zeit eine Kerze ins Fenster zu stellen: als leuchtendes Zeichen dafür, dass wir nicht alleine sind, und für alle, die sich fürchten, die verunsichert sind, für die Einsamen und die Kranken.

RSS-Feed: Wenn Sie einen RSS-Reader verwenden, können Sie mit einem Klick auf den Link unseren RSS-Feed abonnieren und sehen sofort, wenn es einen neuen Gottesdienst, Text oder Hinweis auf unserer Corona-Seite gibt.

Auch wenn wir einander gerade nicht begegnen können, mögen wir uns doch verbunden bleiben, und wir hoffen, dass unsere Angebote ein wenig dazu beitragen können, bis wir wieder zu einer Form von Normalität zurück kehren können. Bleiben Sie bis dahin gesund und behütet! Weiterlesen

Veröffentlicht unter Corona, Informationen | Kommentare deaktiviert für Kirche und Corona

Ein kleines Licht am 4. Juni

von Heike Sieberns; Vikarin und Damnatz, Langendorf und Quickborn SonnenAufgang Der Tag kommt an sein Ende und die Sommerluft hängt zwischen den Häusern. Wenn Clara die Cafés und Bars zu voll sind oder die Stadt zu weit weg. Dann führt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Schreib einen Kommentar

Ein kleines Licht am 3. Juni

Der letzte Platz in der Hölle (Ups, da hatte ich nicht aufgepasst. Deshalb kommt das kleine Licht für den 3. mit zwölf Stunden Verspätung) Eine Geschichte. Vor einiger Zeit war die Hölle ganz hoffnungslos überfüllt gewesen. So sehr der Teufel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Corona, DaLaQui, Damnatz, Langendorf, Quickborn, Texte | Schreib einen Kommentar

Abendläuten und Posaunenklang

Die Posaunenchöre im Kirchenkreis Lüchow-Dannenberg dürfen derzeit nur sehr eingeschränkt proben. In den Handlungsempfehlungen der Landeskirche wird zum „Diakonischen Blasen“ ermutigt. Im Anschluss an das Abendläuten spielt ein Bläsertrio vor der St. Georg Kirche Gartow. Spaziergänger freuen sich an einem kleinen Ständchen im Vorübergehen. Choräle erklingen, oder hier „Swinging Bear“. Der Tanzbär freut sich, wenn die Blätter in den Zweigen mittanzen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bläser, Corona, Kirchenmusik, Region Ost | Kommentare deaktiviert für Abendläuten und Posaunenklang

Ein kleines Licht am 2. Juni

Heuchler! Am 25. Mai 2020 wurde der 46-jährige Afroamerikaner George Floyd im Rahmen seiner Festnahme getötet. Er stand unter Verdacht, in einem Lebensmittelgeschäft mit einer falschen 20-Dollar-Note bezahlt und unter Drogen gestanden haben. Vier Polizeibeamte haben den Unbewaffneten festgenommen. Sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Corona, DaLaQui, Damnatz, Langendorf, Ohne Kategorie, Quickborn, Texte | 1 Kommentar

Trinitatis: Sagt Gott, wie wunderbar er ist – 23. Kalenderwoche

Gedanken zur Wochen Zur Andacht mit den Kindern im Kindergarten wird am Beginn eine Kerze angezündet. Dabei wird gesagt: Zum Zeichen dafür, dass Gott bei uns ist, zünde ich diese Kerze an. Gott – wie ein Licht, wie ein Feuer. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Corona, St.-Johannis-Kirche Dannenberg, Texte | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Trinitatis: Sagt Gott, wie wunderbar er ist – 23. Kalenderwoche

Ein kleines Licht am 1. Juni

Trinkgeld für den Pferdeschwanz Immer wieder montags irgendwas von früher. Leider habe ich von dieser Radioandacht die Aufnahme nicht mehr. Aber gerade diese Reihe gefällt mir trotzdem sehr gut. Dann müsst Ihr eben montags auch noch lesen. Gibt schlimmeres. Diese … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Schreib einen Kommentar

Ein kleines Licht am 31. Mai

von Heike Sieberns; Vikarin und Damnatz, Langendorf und Quickborn Feuer, Brausen und alle Sprachen dieser Welt Pfingsten ist das Fest des Heiligen Geistes. Die Apostelgeschichte erzählt die Geschichte, wie der Heilige Geist zu den Jüngern kommt. Er kommt auf die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter DaLaQui, Damnatz, Langendorf, Quickborn, Texte | Schreib einen Kommentar

Kindergarten-Andacht zu Pfingsten von Pastorin Anna Küster


Weiterlesen

Veröffentlicht unter Corona, Gottesdienst, Kindergarten | Kommentare deaktiviert für Kindergarten-Andacht zu Pfingsten von Pastorin Anna Küster

Predigt und mehr für den Pfingstsonntag vom Gottesdienst in Quickborn und Damnatz

Kirche, Corona und Computer. Was ändert sich gerade? Der Predigttext steht in der Apostelgeschichte im 2. Kapitel Und als der Pfingsttag gekommen war, waren sie alle beieinander an einem Ort. Und es geschah plötzlich ein Brausen vom Himmel wie von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Corona, DaLaQui, Damnatz, Langendorf, Quickborn, Texte | Schreib einen Kommentar

Virtueller Pfingstmarathon im Kirchspiel an Elbe und Seege


Wer mag, fährt die Strecke einfach mal nach: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Corona, Gottesdienst, Kirchspiel an Elbe und Seege | Kommentare deaktiviert für Virtueller Pfingstmarathon im Kirchspiel an Elbe und Seege