Festliches Chor-u. Orchester-Konzert am 5. Mai 2018 in St. Johannis Lüchow

Foto: Hans Walpert, Lüchow

Am Sonnabend, den 5. Mai 2018 um 19 Uhr wird die Kantorei St. Johannis Lüchow zusammen mit dem Jugend-Projekt-Chor, vier Gesangssolisten sowie dem Kammerorchester PRO ARTIBUS Hannover ein festliches Programm mit Werken von Johann Sebastian Bach und Carl Philipp Emanuel Bach aufführen.

„Lobgesang“ – diese Überschrift könnte man über das Konzert setzen. Denn das „Magnificat“, der Lobgesang der Maria, ist Ausgangspunkt der Überlegungen für das Programm gewesen. Als Werk des Bach-Sohnes Carl Philipp Emanuel ist diese Komposition stilistisch die modernste: sie enthält Motive, Rhythmen, melodische Phrasen und einzelne Motive, die sie als typisch für die Zeit des „Sturm und Drang“ ausweisen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kantorei, Kirchenmusik, Orchester | Kommentare deaktiviert für Festliches Chor-u. Orchester-Konzert am 5. Mai 2018 in St. Johannis Lüchow

Informationsabend “Menschen.Leben.Bildung.”

Herzliche Einladung zum Informationsabend Menschen.Leben.Bildung.
am Montag, 9. April
von 19.00 – 20.30 Uhr
im Ev. Gemeindehaus in Dannenberg.

Unser Kirchenkreis startet ein Projekt, das für Kirchengemeinden, Vereine, Dorfgemeinschaften, Schulen und Initiativen interessant sein könnte.

Grundgedanke ist, verschiedene Aktionen innerhalb unseres Kirchenkreises zu fördern, die zur Bewusstseinsbildung beitragen und Gelegenheit geben, sich auf vielfältige Weise mit dem eigenen Leben und dem Leben in der Gemeinschaft auseinander zu setzen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Kommentare deaktiviert für Informationsabend “Menschen.Leben.Bildung.”

VBG-Branchenkatalog Arbeiten in Kirchengemeinden

Zur Unterstützung der Verantwortlichen in Kirchengemeinden bei der Durchführung der Gefährdungsbeurteilung hat die Verwaltungs-Berufsgenossenschaft (VBG) einen Gefährdungskatalog für Arbeiten in der Kirchengemeinde erstellt. Der Branchenkatalog Arbeiten in der Kirchengemeinde berücksichtigt die Gefährdungen oder Belastungen, die ursächlich für Unfälle mit schweren Verletzungsfolgen sind, besonders häufig zu Unfällen führen oder häufig als Belastungen empfunden werden. Ansatzpunkt für die Beurteilung der Arbeitsbedingungen sind die in einer Kirchengemeinde typischerweise vorkommenden Tätigkeiten, wie zum Beispiel die Vorbereitung und Durchführung von Gottesdiensten, Gruppentreffen, Konzerten und anderen Veranstaltungen, die Seelsorge, Sekretariatsarbeiten sowie Tätigkeiten in Zusammenhang mit der Wartung und Instandhaltung. Ausgehend von den Tätigkeiten werden mögliche Gefährdungen und Belastungen aufgeführt und Schutzmaßnahmen vorgeschlagen.
Der Branchenkatalog Arbeiten in Kirchengemeinden ergänzt die bisherigen Handlungshilfen der VBG zur Gefährdungsbeurteilung:
Sicherheit und Gesundheit in der Kirchengemeinde – Schritt für Schritt
Kirchliche Gebäude sicher nutzen
Bauarbeiten mit Ehrenamtlichen

(aus dem EFAS-Newsletter April 2018)

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für VBG-Branchenkatalog Arbeiten in Kirchengemeinden

Erste Breselenzer SuppenkÜrche

Ein Ergebnis des Projektes „Vitale Gemeinde“ in Breselenz: Wir wollen Gottesdienst feiern – aber eben nicht nur das. Wichtig ist, daß wir einander begegnen, ins Gespräch kommen, essen, trinken und zusammen etwas unternehmen. 2-3 mal jährlich soll so ein Tag stattfinden.

Der Gottesdienst mit „JÜNGER!en“ Liedern und einem besonderen Thema beginnt dann um 11.00 Uhr. Während der Predigt gibt es ein Kinderkirchen-Programm im Gemeindehaus, eine Krabbelecke in der Kirche.

Die Küche zuhause kann an dem Tag kalt bleiben, denn: Im Anschluss im Gemeindehaus Suppe für alle, ein Nachgespräch zum Gottesdienst-Thema, dann lockere Runde, Austausch, Zusammensein, evtl. einen Film für die Kinder im Nebenraum. Mit einer Tasse Kaffee klingt der frühe Nachmittag dann aus.

Thema des Gottesdienstes am 08.04.:

„Den Finger in die Wunde legen! – Glaubst Du, was Du siehst?“

Wir sind gespannt und freuen uns auf viele motivierte Gottesdienstbesucher und Suppenesser.

Veröffentlicht unter Gottesdienst, Kirchengemeinde Breselenz, Region Nord | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Erste Breselenzer SuppenkÜrche

Ihre Stimme ist gefragt – singend oder mit dem Instrument. Wir laden ein zu einem Kantaten-Projekt gemeinsam mit den Chören aus Perleberg und Berge in der Prignitz.

Streicher, Holz- und Blechbläser, Tastenspieler und Gitarristen melden sich bis zum 15. April bei Kantor Jan Kukureit an. Sänger schließen sich ab 24. April den Proben der Dannenberger Kantorei dienstags um 19.30 Uhr an.

Info: Jan Kukureit, Ruf 0 58 61/8 06 91 00, ePost

Veröffentlicht unter Bläser, Kantorei, Kirchenkreis, Kirchenmusik, Konzert, Ohne Kategorie, Orchester, St.-Johannis-Kirche Dannenberg | Kommentare deaktiviert für

Musikalische Andacht zur Sterbestunde

Am Karfreitag, den 30. März 2018, findet um 15.00 Uhr in der Lüchower St.-Johannis-Kirche eine “Musikalische Andacht zur Sterbestunde Jesu” statt.
Im liturgischen Mittelpunkt steht die abschnittsweise Lesung der Passionsgeschichte aus dem Matthäus-Evangelium. Diese wird gegliedert und musikalisch kommentiert durch bekannte Passionslieder, die von der Gemeinde gesungen werden, sowie durch passend ausgewählte Orgelmusik aus Barock und Moderne von Johann Sebastian Bach, Johann Pachelbel, Manfred Schlenker (*1926), Hans-Ulrich Funk (*1947) und Gunther Martin Göttsche (geb. 1953).
Am Ende der Andacht wird eine Orgel-Bearbeitung des Schlusschores der Bachschen Matthäus-Passion erklingen.
Vorbereitet und gestaltet wird diese Musikalische Andacht von Propst Stephan Wichert-von Holten (Liturgie und Lesungen) sowie Kantor Axel Fischer an der Eule-Orgel.
Die Andacht dauert eine Stunde.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Kommentare deaktiviert für Musikalische Andacht zur Sterbestunde

Osternacht in Sankt Johannis Lüchow

Die Lüchower St.-Johannis-Kirchengemeinde lädt am Ostersonntag, den 1. April, um 5.00 Uhr zu einem festlich gestalteten Osternacht-Gottesdienst ein. Neben dem gesungenen Osterlob (“Frohlocket nun, ihr Engel und himmlischen Heere”), vielen Liedern, biblischen Lesungen der Ostergeschichte und sich darauf beziehenden Texten gibt es auch eine Abendmahlsfeier in großer Runde im Chorraum. Ein Orgelwerk von Dieterich Buxtehude, Praeludium C-Dur (BuxWV 136), bildet den musikalischen Mittelpunkt des Gottesdienstes, in dem die Osterfreude in Form einer bildhaften Deutung des Evangeliums ganz unmittelbar hörbar und erlebbar wird.
Nach dem Gottesdienst schmücken die Gottesdienstteilnehmer traditionell ein vor der Kirche liegendes Holzkreuz mit Blumen zu einem lebendig blühenden Osterkreuz und sind auch zum gemeinsamen Osterfrühstück im Gemeindehaus eingeladen.
Der Gottesdienst wird von Pastorin Anna Küster mit Team sowie Kantor Axel Fischer vorbereitet.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Kommentare deaktiviert für Osternacht in Sankt Johannis Lüchow

Wahl der Kirchenvorstände erste ERGEBNISSE

Die Wahlen  liegen hinter uns.                                                                                                              Abgeschlossen sind sie aber erst, wenn zu den gewählten Mitgliedern noch die Berufenen hinzutreten. Das wird erst im Mai so weit sein.

Darum schnell ein grober Blick auf die Wahl in Lüchow-Danneberg:

24,3% der  27.457 Wahlberechtigten haben ihre Stimme abgegeben.                                Das ist der höchste Wert im Sprengel Lüneburg.

161 Kichenvorsteher*innen wurden gewählt.                                                                 Davon sind 59,63 %Frauen 40,37% sind Männer.                                                    Das Durchschnitzalter der Gewählten liegt bei 56 Jahren.

125 Wäher*innen waren zwischen 14 und 16 Jahren und

189 Wähler*innen zwischen 16 und 18 Jahren alt.                           Das zeigt, dass die Synode in Hannover recht hatte: Religionsmündige ab 14 wollen mitstimmen und mitbestimmen!

Ein sehr guter Erfolg war die Erprobung ausschließlich über Briefwahl zu wählen in der Kirchengemeinde Dannenberg: 300 Stimmen mehr als in Vergleichsjahren und sogar fast 50% mehr Stimmabgaben , wenn man bedenkt, dass weniger emeindeglieder zu der Gemeinde zählen als 2012.

Hier die Details, die aber noch vorläufig sind: berichtigte Schnellumfrage-2018_KK Luechow-Dannenberg

Allen Wahlhefer*innen, Verantwortlichen aus den KVs und allen Wähler*innen wurde bei zahlreichen Wahlveranstaltungen  herzlich gedankt.                                                                                                                                              Auch Sie waren eine gute Wahl für Ihre Kirchengemeinde und unsere               evangelische Kirche im Wendland.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Kommentare deaktiviert für Wahl der Kirchenvorstände erste ERGEBNISSE

“Musik in den Kirchen des Landkreises Lüchow-Dannenberg 2018”


Die Übersicht der “Musik in den Kirchen des Landkreises Lüchow-Dannenberg 2018” einschließlich weiterer kirchenmusikalischer Angebote dieser Region ist in einem blaufarbigen Faltblatt zusammengefasst, das kürzlich erschienen ist.

Gäste und Bewohner des hannoverschen Wendlandes können sich dadurch frühzeitig und umfassend über die kirchenmusikalischen Angebote von März bis Dezember informieren. Aus der Fülle an Angeboten seien genannt:

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kirchenmusik | Kommentare deaktiviert für “Musik in den Kirchen des Landkreises Lüchow-Dannenberg 2018”

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Kommentare deaktiviert für