Zu den Kirchen und Kapellen

Achtzehn Dörfer, elf Kirchen und Kapellen, vier Friedhöfe –
das sind die Kirchengemeinden Lemgow, Rebenstorf und Bösel.

Hier finden Sie das ein- und andere zu ausgewählten Kirchen und Kapellen!

Die Hohe Kirche im Lemgow ist der Mittelpunkt der Gemeinde Lemgow.
Sie steht außerhalb jeder Ortschaft mitten auf freiem Feld.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Hohen Kirche:
Faltblatt Hohe Kirche im Lemgow
Faltblatt Glocke
Faltblatt Meyer-Orgel von 1856

Zu den Lemgowdörfern gehören weitere sechs Kapellen:
Schweskau, Simander, Schmarsau, Bockleben, Prezier und Volzendorf.
Darüberhinaus stehen in fünf der verbleibenden Dörfer sogenannte Glockenstühle.
Gottesdienste finden außerdem regelmäßig im Dorfgemeinschaftshaus Schletau statt.

In Rebenstorf steht die St.Michaeliskirche.

Hier finden Sie weitere Informationen zur St.Michaeliskirche:
Faltblatt Kirche Rebenstorf
Zu dieser Kirchengemeinde gehört ebenfalls noch die St.Jacobikapelle in Lübbow.

Die St.Georgskirche ist kirchlicher wie dörflicher Mittelpunkt in Bösel.