Kalender

Jun
2
Fr
Doktors Jukebox – Wunschlieder-Singen @ Pfarrgarten Schnega
Jun 2 um 19:00 – 20:00

© cc-by-2.0 Jim Linwood

Doktors Jukebox – Wunschlieder-Singen
Singen macht glücklich.

Wir laden Sie ein zum Wunschlieder-Singen
 quer durch’s Evangelische Gesangbuch mit unserem Chorcoach Jan Kukureit.
Von »Nun freut euch, lieben Christen g’mein« bis 
»Laudato si«.

Der Kirchenchor Schnega hat die Patenschaft für »Doktors Jukebox« im Juni übernommen und erwartet Sieim Pfarrgarten Schnega.

Jun
5
Mo
Kantaten-Gottesdienst zum Pfingstfest @ St.-Johannis-Kirche Dannenberg
Jun 5 um 10:00 – 11:15

Pfingsten

Dannenberger Kantorei und das Spontan-Orchester des Kirchenkreises musizieren die Choralkantate »O komm, du Geist der Wahrheit« von Jan Kukureit.

Jun
9
Fr
Muul op! Land – Kultur- Kirche St. Johannis Dannenberg 2017 @ St. Johannis DannenbergJohannis Dannenberg
Jun 9 um 19:00 – 21:00

Kurt Herzog und Folkert Jahncke sind das Platt Duo MUUL OP. Sie singen sich durch ihren wendländischen Alltag, durch Liebe und Depression, Sehnsucht und politischen Murks. Liebe keimt auf am Flaschen-Container, bestimmte Zeitgenossen quatschen ihnen das Ohr blutig. „Beutower Tuppertanten“ retten die Welt und über allem: Immer öfter mal „Fofftein“ machen: Pause… Meistens mit Augenzwinkern. Wohl auch deshalb heißt ihre neue CD „Mi doch schietegoal“.

Im literarischen Teil trägt Karl Herbst Texte und Gedichte vor, in denen in humorvoll-heiterer Weise skurrile Typen und menschliche Schwächen aufgespürt und ironisch belächelt werden.

Wein und Laugenbrezeln, Hut geht rum.

Jun
16
Fr
Musik für Spaziergänger: In Bachs Fußspuren @ St.-Johannis-Kirche Dannenberg
Jun 16 um 21:00 – 21:45

© ida-riegels.dk

Als Ausklang eines Sommertages laden wir Sie zu einem kleinen Konzert in die kühle St.-Johannis-Kirche ein.

Die dänische Cellistin Ida Riegels vollzieht Bachs Wanderschaft von Arnstadt nach Lübeck nach. Entlang der Strecke spielt sie Konzerte mit seiner Musik. Um mich der Art und dem Tempo seiner Reise anzunähern, wird sie die Strecke mit dem Fahrrad fahren.

Infovideo

Jun
23
Fr
Musik für Spaziergänger: Glanzvoller Sopran @ St.-Johannis-Kirche Dannenberg
Jun 23 um 21:00 – 21:45

© Neda Navaee

Als Ausklang eines Sommertages laden wir Sie zu einem kleinen Konzert in die kühle St.-Johannis-Kirche ein.

Die Berliner Sopranistin Sumse Keil präsentiert Musik für Sopran und Orgel.

Jun
24
Sa
Sommer, Sonne, Psalmen @ St.-Johannis-Kirche Dannenberg
Jun 24 um 17:00 – 18:15

Sommer, Sonne, Psalmen

Feiern Sie mit uns den Johannistag!

Am Namenstag unserer Kirche laden wir Sie zum Musikfest mit Kurrende, Kantorei, AG Blechbläser und Spontan-Orchester ein. Je nach Wetter feiern wir auf dem Kirchplatz unter der Eiche oder in unserer St.-Johannis-Kirche. Das gemeinsame Singen kommt dabei nicht zu kurz.

Jun
30
Fr
Musik für Spaziergänger: Orgel plus Tenorhorn @ St.-Johannis-Kirche Dannenberg
Jun 30 um 21:00 – 21:45

© Hidekazu Okayama [CC BY-SA 3.0]

Als Ausklang eines Sommertages laden wir Sie zu einem kleinen Konzert in die kühle St.-Johannis-Kirche ein.

Dorothea Uibel (Orgel) und Annabell Glomke (Tenorhorn) spielen Gospels und andere bekannte Melodien wie »Ave Maria« und »My Way«, die den Gästen auch nach der Abendmusik noch im Ohr nachklingen werden.

Jul
2
So
Sommerkirche 2017 in der Region Nord @ Lenzen Kirche
Jul 2 um 10:30 – 11:30

„Nicht immer einfach – Schwestern und Brüder “

Geschichten über Geschwister in der Bibel

Heute: Jakob und Esau (Pn. Hennings)

 

Sommerkirche 2017 in der Region Nord @ Breselenz
Jul 2 um 10:30 – 11:30

„Nicht immer ganz einfach – Schwestern und Brüder“

Geschichten über Geschwister in der Bibel

Heute: Der verlorene Sohn und sein Bruder  (L.Meier)

Keltische Lieder und Harfenklänge zur Sommerzeit @ St. Johannis-Kirche Hitzacker
Jul 2 um 19:30
Keltische Lieder und Harfenklänge zur Sommerzeit @ St. Johannis-Kirche Hitzacker

Lieder und Musik aus Schottland – Wales – Irland
Sabine Loredo Silva (Mezzosopran) und  Luzinde Hahne  (keltische Harfen) präsentieren  eine Auswahl von Liedern- und Harfenklängen aus dem keltisch-sprachigen Raum, untermalt mit Texten und Gedichten.

Die Lieder von den Hebriden-Inseln sind Anfang des 20. Jahrhunderts von Marjory Kennedy Fraser (1857-1930), Tochter des bekannten schottischen Sängers David Kennedy, gesammelt und arrangiert worden. Es sind Volkslieder mit teilweise uralten Melodien, vorwiegend Arbeits-, Liebes-, Seemanns- und mystische Lieder. Ursprünglich in gälischer Sprache gesungen. Sie wurden zur weiteren Verbreitung dann von dem Verleger Kenneth Mac Leod ins Englische übertragen.
Turlough O`Carolan ist wohl der bekannteste irische Barde, geboren 1670 in Irland. In Jugendjahren erkrankte er an Pocken und erblindete. Da O’Carolan blind nicht arbeiten konnte, finanzierte Mrs. McDermott, die Arbeitgeberin seines Vaters, ihm ein dreijähriges Harfenstudium. Wegen seines Alters hatte er Schwierigkeiten, das Instrument perfekt zu beherrschen, und verlegte seine Tätigkeit eher auf das Komponieren. Seine Werke waren sowohl von der traditionellen irischen Musik als auch von der höfischen europäischen Barockmusik beeinflusst. Noch heute gilt er mit über 200 überlieferten Kompositionen als Irlands größter Nationalkomponist.