Vitale Gemeinde – Herzliche Einladung zur Zwischenbilanz

Anfang 2015 haben wir im Kirchenkreis begonnen, das Projekt „Vitale Gemeinde“ bekannt zu machen und Gemeinden einzuladen und zu gewinnen, sich davon inspirieren zu lassen und durch das Projekt Ideen und Kraft für die eigene Arbeit zu bekommen. In der Zwischenzeit haben bereits etliche Gemeinden in unserem Kirchenkreis begonnen, mit „Vitale Gemeinde“ zu arbeiten, die eigene Arbeit „unter die Lupe“ zu nehmen und manches weiterentwickelt, verändert oder auch entschieden das eine oder andere zu lassen.

Bei der Arbeit mit „Vitale Gemeinde“ sind wir vom „Institut für Evangelisation und Gemeindeentwicklung“ (IEEG) der theologischen Fakultät der Ernst-Moritz-Arndt-Universität in Greifswald begleitet worden. Ziel war, die Arbeit mit „Vitale Gemeinde“ zu evaluieren. „Was ist gelungen? Wo sind Fragen offen? Hat sich das Projekt für unsere Gemeinden bewährt?“ Diese und andere Fragen wurden untersucht und mit etlichen Interviews belegt. Die Ergebnisse dieser Untersuchung liegen jetzt vor.

Darum laden wir Sie ganz herzlich ein, sich die Ergebnisse vorstellen zu lassen, eigene Erfahrungen (wenn schon vorhanden) mit einzubringen – und das, was bisher gelungen ist, miteinander zu feiern! Pastor Jens Monsees vom IEEG wird zu Gast sein und die Ergebnisse präsentieren.

Seien Sie also dabei – und bringen gerne weitere Interessierte mit: am Mittwoch, 27. September 2017 von 18.00 bis 20.30 Uhr im Ostbahnhof Dannenberg

Imbiss und Getränke warten auf Sie! Wir freuen uns auf Sie!

Zur besseren Planbarkeit von Essen, Getränke und der Bestuhlung, bitten wir um eine Rückmeldung unter Tel: 05865/988264 oder tuttas@kirche-wendland.de. Falls sie kurzentschlossen kommen möchten, sind Sie trotzdem herzlich willkommen.

Dieser Beitrag wurde unter Kirchenkreis, Vitale Gemeinde abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.