Neues Chorprojekt: Lüchower Kantorei sucht Sängerinnen und Sänger

Die Kantorei St. Johannis Lüchow beginnt am Donnerstag, 14. September 2017, um 19.30 Uhr mit den Proben für das nächste Chorprojekt: das Magnificat von Carl Philipp Emanuel Bach, die Kantate „Herz und Mund und Tat und Leben“ BWV 147 sowie eine festliche Vertonung des „Sanctus“ BWV 238 von Johann Sebastian Bach. 

Eine Anmeldung zum Mitsingen sollte umgehend,
spätestens bis zum Freitag, 1. September 2017 erfolgen.

Geplant ist nach der diesjährigen Aufführung der Lutherischen Messe g-Moll sowie Kantaten zum Reformationsfest als nächstes Chorprojekt die Erarbeitung mehrerer Chorwerke, die Anfang Mai 2018 aufgeführt werden sollen.

Auf dem Programm steht dazu als Hauptwerk das festliche Magnificat Wq 215 (Lobgesang der Maria) von Carl Philipp Emanuel Bach. Ergänzt wird dieses Opus durch zwei Werke von Johann Sebastian Bach: die Kantate 147 „Herz und Mund und Tat und Leben“ (mit dem berühmten Choral Jesus bleibet meine Freude)  sowie ein einzelnes Sanctus (Heilig) BWV 238.

Chorisch werden sich wieder anspruchsvolle Aufgaben ergeben, die die Kantorei gerne zusammen mit weiteren SängerInnen bewältigen möchte. Dazu sind – im Blick auf eine ausgewogene Besetzung – vor allem interessierte und zuverlässige Chorsänger in der Bass-Stimme, möglichst mit Chorerfahrung, herzlich eingeladen mitzusingen und von Anfang an mitzuproben. Ihnen soll Gelegenheit gegeben werden, die genannten Werke im Kontext eines erfahrenen Chores kennenzulernen und mitzugestalten.

Die Proben für dieses Projekt beginnen
am Donnerstag, den 14. September 2017 um 19.30 Uhr
im Gemeindehaus der ev.-luth. Kirchengemeinde Lüchow neben der St.-Johannis-Kirche.

Wer mitsingen möchte, muss sich anmelden und wende sich dazu bitte umgehend, spätestens bis zum Freitag, 1. September 2017, an Kantor Axel Fischer, Tel: 05845 / 736, Mail: Axel.Fischer@evlka.de, um die Stimmlage mitzuteilen und Fragen der Notenbeschaffung zu klären.

Dieser Beitrag wurde unter Kantorei, Kirchenmusik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.