Tagesworkshop: Erfolgreich Spendenbriefe formulieren

In den Kirchengemeinden und Einrichtungen überlegen Sie regelmäßig, wie Sie Gelder für Ihre Projekte erhalten oder einwerben können. Sie möchten Menschen für Ihre Vorhaben gewinnen und Neues voranbringen.
Wie gestalten Sie den Kirchgeldbrief oder Spendenaufruf so, dass es Ihren Unterstützern und Ihnen selbst Freude macht? Wie stellen Sie sich und Ihr Vorhaben vor?
Oft ist ein Spendenbrief der einzige Brief, der von Seiten der Kirche in die Häuser gelangt –  der ist es wert, bedacht zu werden!

Wir möchten Sie einladen zu einem Tagesworkshop am 6. September
von 9.30 – 16.30 Uhr
im Ostbahnhof Dannenberg.

In diesem Workshop lernen Sie von erfahrenen Fundraisern (aus dem Evangelischen MedienServiceZentrum Hannover) anhand zahlreicher praktischer Beispiele, was bei Spendenbriefen funktioniert und wie Sie Ihre Gemeinde oder Öffentlichkeit für Ihre Projekte begeistern.
Sie erhalten Impulse und Handwerkszeug, mit denen Sie unter Anleitung Ihren Spendenbrief innerhalb des Workshops auf Ihre konkreten Projekte bezogen formulieren und (fast) fertigstellen können – oder einen Entwurf für den nächsten Spendenbrief vorbereitet haben.

Am besten gelingt dies, wenn Sie in einem kleinen Team zu zweit oder dritt diese Aufgabe übernehmen.
Für Getränke und einen Mittagsimbiss wird gesorgt. Kosten entstehen Ihnen nicht.
Bei Fragen wenden Sie sich gerne an die Ev. Akademie.
Anmeldungen erbeten bis zum 23.8. bei der Ev. Akademie im Wendland:
Tel: 05841 961477

Dieser Beitrag wurde unter Ev. Akademie, Kirchenkreis, Kirchenvorstand, Mitarbeiterschulung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.