Hitzackeraner Gemeindehaus wird nach 5 Monaten Bauzeit wieder eröffnet

Endlich ist es soweit!

Mit einer 5 wöchigen Verzögerung aber rechtzeitig vor der Musikwoche öffnet das evangelische Gemeindehaus am Kirchplatz in Hitzacker wieder seine Tore. Das historische Haus ist zu einem zeitgemäßen Treffpunkt und Ort für vielfältiges Leben geworden – hell und einladend, großzügig und modern. Alle Gruppen und Kreise freuen sich, dass sie jetzt mehr Platz und Licht und schöne Sanitäranlagen haben.

Einladung zur Eröffnung

am Sonntag, 26. Februar 2017

Beginn mit einem Gottesdienst um 11 Uhr in der St. Johannis-Kirche. Anschließend gibt es im Gemeindehaus ein Brunch-Büffet und die Gelegenheit, sich die neuen Räume in Ruhe anzusehen.

Um 15 Uhr lädt das „Kleine Orchester Hitzacker“ zu  einem  Konzert in der Kirche ein.

Spendenziel übertroffen

Der Zeitrahmen der Baumaßnahmen wurde zwar etwas überschritten. Aber der Kostenrahmen wurde eingehalten – und das Spendenziel von 40.000 € sogar übertroffen. 41.787,12 € sind eingegangen!!! Als der Kirchenvorstand diese Summe erfuhr, wurde erstmal ein Sekt aufgemacht. Jetzt kann darüber nachgedenken werden, auch die Außenanlagen, die aus Kostengründen zunächst zurückgestellt wurden, in Angriff zu nehmen. Dann wird man bei schönem Wetter über drei Terrassentüren auf eine Terrasse in den Garten hinterm Haus gehen und unter den Apfelbäumen Kaffee trinken können.

HERZLICHEN DANK allen Gönnerinnen und Gönnern unserer Kirchengemeinde.

 

Ein neues Haus zieht neues Leben an.

Einige Ideen haben wir schon:

  1. KirchenKino

Freuen Sie sich auf Kinovorstellungen! Am Donnerstag 16. März um 20 Uhr zeigt ein neu gegründetes Kino-Team als Einstand den Film „Wie im Himmel“. Anschließend kann man sich bei einem Glas Wein über den Film austauschen. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten. Weitere Termine werden bekanntgegeben.

  1. Offene FreitagsRunde

Ab dem 21. April bietet Lektorin HelgaLena Reimer jeden Freitag von 17 bis ca. 18 Uhr ein Innehalten zum Wochenabschluss an, um gemeinsam auf die Woche zurück zu blicken, austauschen, was uns bewegt und das Erlebte mit einer kleinen Andacht abrunden.

  1. DienstagsCafé

Ab dem 14. März gibt es jeden Dienstag von 14 – 17 Uhr Kaffee und Kuchen auf Spendenbasis, Zeitschriften zum Stöbern, Zeit zum Plauschen und Genießen.

 

—————————————————————————————————

 

Werden Sie Möbel-Pate

Damit die Sache rund wird, gehören in ein neues Haus auch neue und vor allem flexible Möbel, die zu der vielfältigen Nutzung passen. Die müssen allerdings noch bezahlt werden!

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie  bei der Finanzierung helfen können:

Ein Stapelstuhl mit Polster und Armlehnen kostet 144,- €. Ein Tisch kostet  372,- €. Ein rollbarer Klapptisch kostet  450,- €

Jetzt sucht die Kirchengemeinde nach Paten, die im Laufe eines Jahres jeweils ein Möbelstück bezahlen. Die Paten dürfen die Möbelstücke dann beim Bläserfestival am 20. August „taufen“, indem Sie auf die Unterseite einen „Patenaufkleber“ mit ihrem Namen kleben. Paten dürfen dann immer mit einem besonders guten Gefühl an „ihrem“ Tisch oder auf „ihrem“ Stuhl sitzen. Wenn das kein Anreiz ist! Interessierte Paten melden sich bitte bei Pastor J. Rohlfing: 05862 8711

 

Dieser Beitrag wurde unter Ohne Kategorie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.